Jugendschutzbeauftragter und Jugendschutzbeauftragte für den Jugendschutz

Unsere Dienstleistung umfasst die Tätigkeit als Jugendschutzbeauftragter für erotische Internetseite. Die Bestellung eines Jugendschutzbeauftragten ist für geschäftsmäßige Internetangebote mit erotischen Inhalten gesetzliche Pflicht. Seit vielen Jahren stehen wir unseren betreuten Projekten als Jugendschutzbeauftragte kompetent, zuverlässig und erfahren zur Seite.

Unsere Tätigkeit als Jugendschutzbeauftragte und Jugendschutzbeauftragter

Über die Jahre haben wir Unmengen an Erfahrungen als Jugendschutzbeauftragter gesammelt und sind mit den verschiedenen Altersverifikations- und Jugendschutzprogrammen konfrontiert worden und es gibt wohl kaum etwas in der Erotikbranche, was wir als Jugendschutzbeauftragte bisher nicht gesehen oder gelesen haben.

Aus dieser Erfahrung heraus entstand unsere Tätigkeit als Jugendschutzbeauftragte, die wir nun seit Jahren ausüben. Dabei war es uns wichtig die Gebühren stets niedrig zu halten, denn nur ein erschwinglicher Jugendschutzbeauftragter sorgt dafür, dass die Motivation zur Erfüllung der gesetzlichen Jugendschutzvorgaben erhalten bleibt. Nutzen sie diese kleine Investition für einen Jugendschutzbeauftragter oder Jugendschutzbeauftragte um sich vor großen Schaden zu bewahren; wir helfen Ihnen gerne.

Seit vielen Jahren stehen wir als Jugendschutzbeauftragter kompetent und erfahren zur Seite. Die Bestellung eines Jugendschutzbeauftragten ist für geschäftsmäßige Internetangebote mit erotischen Inhalten gesetzliche Pflicht. Unsere Dienstleistung umfasst die Tätigkeit als Jugendschutzbeauftragter für erotische Internetseite und Jugendschutzbeauftragte.

Unsere Erfahrung als Jugendschutzbeauftragter und Jugendschutzbeauftragte

Gewerbsmäßige Angebote die solche Inhalte aufweisen müssen zwingend ein Jugendschutzbeauftragter bestellen. Weiterhin sollten Sie für sich selbst prüfen, ob Sie neben der Abwendung der o.a. "Gefahren", einfach nur aus der inneren Überzeugung eine Jugendschutzbeauftragte bestellen, um aktiv den Jugendschutz zu unterstüzen. Ein kleiner Beitrag mittels Jugendschutzbeauftragter mit großer Wirkung, sowohl moralisch als auch zur eigenen Sicherheit.

Wenn Sie Ihre Internetseite gewerbsmäßig betreiben, müssen Sie einen Jugendschutzbeauftragter bestellen, selbst wenn Sie dort nur (wohlmöglich sogar deftigen) erotischen Text veröffentlicht haben brauchen Sie eine Jugendschutzbeauftragte.

Die Pflicht zur Bestellung eines Jugendschutzbeauftragten ist für gewerbsmäßige Seiten gesetzlich vorgeschrieben, jedoch nicht für rein private Internetseiten.
Sie sollten jedoch genau prüfen, ob Ihre Internetseite nicht doch als gewerbsmäßig einzustufen ist. Das ist z.B. der Fall, wenn Sie etwas mit Wiederholungsabsicht über Ihr Internetangebot veräußern wodurch Sie einen Jugendschutzbeauftragter brauchen.

Kann ich mich auf meiner eigenen Homepage nicht als Jugendschutzbeauftragte angeben?
Nein, der Jugendschutzbeauftragter darf nicht identisch sein mit dem verantwortlichen Betreiber der Homepage.

Wie muss der Jugendschutzbeauftragter auf meiner Internetseite kenntlich gemacht werden?
Wird ein Jugendschutzbeauftragter bestellt, muss die Jugendschutzbeauftragte nicht auf der eigenen Seite expliziet genannt sein. Aus unserer Erfahrung ist es aber ratsam den Jugendschutzbeauftragten deutlich im Impressum zu benennen. Somit ist dann für alle klar und deutlich, dass hier ein Jugendschutzbeauftragter bestellt ist und unnötige Abmahnversuche werden gleich unterbunden.

Brauche ich einen Jugendschutzbeauftragter, wenn ich meine Seiten im Ausland liegen habe (Holland, USA, etc)?
Ja! Es ist unerheblich wo (auf welchen Server und welchem Land) die Seite liegt. Ist die Domain nachvollziehbar auf eine deutsche Adresse (und somit deutschen Domaininhaber) angemeldet, können Sie ebenfalls belangt werde. Es ist ein Irrglaube, dass das einfache Umziehen der Internetseite ins Ausland Sie vor gesetzlichen Konsequenzen schützt. Das funktioniert nur, wenn Sie Ihren kompletten Wohnsitz ebenfalls ins Ausland verlegen würden. Aber welche Privatperson macht das schon nur um eine Internetseite betreiben zu können? Im deutschen Gesetz wird das das "Herkunftslandprinzip" genannt. Also der Ort der (Homepage-)Erstellung ist entscheidend und ausschlaggebend.

Leistungen als Jugendschutzbeauftragter

Die wesentlichen Leistungsmerkmale als Jugendschutzbeauftragte für unsere betreuten Projekte sind
Unsere öffentliche Benennung als Jugendschutzbeauftragte
Selbstverständlich können Sie uns nach erfolgter Beauftragung öffentlich auf Ihren Seiten als Ihr Jugendschutzbeauftragter ausweisen. Üblicherweise erfolgt dies im Impressum, kann aber auch an jeder anderen sinnvollen und geeigneten Stelle geschehen.
Mit der Erstprüfung erhalten Sie einen Vorschlag, wie unsere Benennung als Jugendschutzbeauftragte sinnvoll gestaltet werden kann. Es besteht zwar keine Pflicht den Jugendschutzbeauftragten auf Ihren Seiten öffentlich zu benennen, allerdings empfehlen wir den Jugendschutzbeauftragten stets anzugeben. Damit wird für Dritte klar ersichtlich, dass Sie einen Jugendschutzbeauftragten eingesetzt haben und es kommt diesbezüglich nicht zu Missverständnissen.

Nach Bestätigung Ihrer Beauftragung ist unsere erste Aufgabe als Jugendschutzbeauftragter die ausführliche Prüfung Ihrer angemeldeten Projekte. Das Ergebnis der Erstprüfung wird als Jugendschutzbeauftragte in einem ausführlichen Bericht festgehalten, welcher Ihnen nach Abschluss der Prüfung meistens innerhalb von 24h nach unserer Bestätigung der Beauftragung zugeht.
Wir versuchen dabei stets als Jugendschutzbeauftragte verständlich zu sein.

Ein wichtiges Thema für einen Jugendschutzbeauftragter ist die differenzierte Erläuterung zur Notwendigkeit eines Jugendschutzprogramms als auch Altersverifikationssystems (AVS). Jugendschutzprogramme werden oft mit Altersverifikationssysteme verwechselt, wobei beide Themen keinesfalls identisch sind.
Wir unterstützen Sie mit Erläuterungen zu dieser verwirrenden Thematik, um Ihnen Sinn, Zweck und Notwendigkeit näher zu bringen. Im Einzelnen helfen wir Ihnen ebenfalls bei der Integration geeigneter Jugendschutzprogramme als auch Auswahl anerkannter Altersverifikationssysteme (sofern notwendig).

Eine wiederholte Sichtung durch ihren Jugendschutzbeauftragten erfolgt entweder sporadisch zufällig oder spätestens zum Zeitpunkt einer erneuten Rechnungslegung für einen weiteren Zeitraum. Sollte bei Ihnen der Bedarf entstehen, dass wir nach einem angemessenen Zeitabstand außerhalb des o.a. Turnus Ihr Projekt nochmals sichten, so genügt ein kurzer Hinweis Ihrerseits zur Veranlassung der Wiederholungssichtung durch Jugendschutzbeauftragter.
Diese Vorgehensweise hat sich etabliert, da Sie als Betreiber allein wissen, wann sich etwas Wesentliches verändert hat, was eine wiederholte Sichtung durch den Jugendschutzbeauftragter sinnvoll erscheinen lässt.

Sollte solch ein Umstand eintreten, so können Sie gerne mit Ihren Jugendschutzbeauftragter Kontakt aufnehmen, damit Jugendschutzbeauftragte Ihr Vorhaben aus Jugendschutzsicht einschätzen können. Das macht umso mehr Sinn, als dass nachträgliche Änderungen der Jugendschutzbeauftragter an bestehenden Inhalten wesentlich aufwendiger sind, als im Vorfeld bereits gemeinschaftlich abzuklären, ob und wie eine geplante Änderung aus Jugendschutzsicht umgesetzt werden kann/muss. Ständiger Ansprechpartner als Jugendschutzbeauftragter bei Bewertungen von Inhalten Aus Erfahrung wissen wir, dass unsere betreuten Projekte anhand unserer Leitfäden den Alltagsbetrieb zum Thema Jugendschutz verantwortungsbewusst meistern. Natürlich wird es vorkommen, dass Sie sich trotzdem zu einem Thema manchmal nicht sicher sind. Zögern Sie nicht uns, Ihre Jugendschutzbeauftragter, in solch einem Fall anzusprechen. Wir werden Ihnen gerne eine zeitnahe Antwort geben, selbst wenn es sich nur um eine augenscheinlich geringfügige Jugendschutz-Frage handelt.
Diese Vorgehensweise mit Jugendschutzbeauftragter und Jugendschutzbeauftragte hat sich bewährt und trägt dazu bei Sie für die Jugendschutzvorgaben zu sensibilisieren. Sie haben damit nicht nur die Möglichkeit der ständigen Rücksprache, sondern steigern damit auch Ihre eigene gefühlte Sicherheit in Fragen des Jugendschutzes.

Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte     Startseite
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte     Ihr JSB
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte     Leistungen
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte     Gebühren
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte     Beauftragung
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte     F.A.Q


Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte



Jugendschutzbeauftragte für Ihre Sicherheit
 
Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte

Jugendschutzbeauftragter für Ihre Sicherheit seit 2006!

Jugendschutzbeauftragter, Jugendschutzbeauftragte

Jugendschutzbeauftragter für Ihre Internetseiten.
Fair, kompetent, preiswert und mit langjähriger Erfahrung als Jugendschutzbeauftragte.


  JMStV     |     KJM     |     § 184     |     TMG     |      
|     Datenschutz    |     AGBs     |     Kontakt     |     Impressum    

Unsere Dienstleistung umfasst die Tätigkeit als Jugendschutzbeauftragter für erotische Internetseite. Die Bestellung eines Jugendschutzbeauftragten ist für geschäftsmäßige Internetangebote mit erotischen Inhalten gesetzliche Pflicht. Seit vielen Jahren stehen wir unseren betreuten Projekten als Jugendschutzbeauftragte kompetent, zuverlässig und erfahren zur Seite.

Jugendschutzbeauftragter-Start Ihr Jugendschutzbeauftragter und Jugendschutzbeauftragter Jugendschutzbeauftragter Leistungen Jugendschutzbeauftragte Gebühren Jugendschutzbeauftragter Beauftragung FAQ Jugendschutzbeauftragter und Jugendschutzbeauftragte Jugendschutzbeauftragter AGBs Jugendschutzbeauftragte Impressum